Regelwerk Masters Spk. 1-2

1. Allgemeines

1.1 Liga

1.1.1 Ziel der DACH CS Masters ist die Förderung der deutschsprachigen "DACH" Szene im Spiel Counter Strike 2 "CS2".



1.2 Spieler:innen / Teams / Organisationen

1.2.1 Spieler und Spielerinnen sind zur Teilnahme berechtigt, wenn sie eine natürliche Person sind und Counter-Strike 2 legal besitzen.

1.2.2 Als „Team“ wird der Zusammenschluss aus fünf (5) oder mehr Spieler und Spielerinnen bezeichnet. Nur ein "Team" kann an den DACH CS Masters teilnehmen.

1.2.3 Ein akzeptabler Ping (≤60 ms, aber im Ermessen des Admins) und die Kommunikation (Discord) in deutscher Sprache ist erforderlich.

1.2.4 Ein Team muss mindestens 60% (3 Spieler) des Match-Line-Ups aus der DACH-Region stellen. (Wohnsitz)

1.2.5 Eine Organisation besteht aus einem (1) oder mehreren Teams.



1.3 Anmeldung
1.3.1 Jedes Team muss sich für die jeweilige Saison anmelden. Die Anmeldung ist zeitlich begrenzt.

1.4 Admins
1.4.1 DACH CS GmbH autorisiert Personen zur Administration. Diese Personen werden als Admins bezeichnet. Im Discord sind sie als Support gekennzeichnet.

1.5 Verpflichtungen

1.5.1 Durch die Teilnahme an den DACH CS Masters bestätigen die Spieler und Spielerinnen folgende Punkte:

  1. Das Regelwerk wird vollständig akzeptiert, den Admins wird Folge geleistet.
  2. Die DACH CS GmbH kann, um die Integrität des Regelwerks zu wahren, zu jederzeit das Regelwerk ändern, ohne darüber informieren zu müssen.
  3. Zu jeder Zeit ist respektvoll mit dem Gegenüber umzugehen.
  4. Captains handeln immer im Namen ihres Teams.
  5. Das Alter der USK-Einstufung erreicht zu haben.
  6. Die neuste Version des FACEIT-Anti-Cheats, sowie von CS2 muss immer installiert sein.
  7. Dass sie ihren Hauptaccount nutzen und dieser per SkinBaron.de oder FACEIT verifiziert ist.


1.6 Datenschutzrechtliche Bestimmungen

1.6.1 Berichte über die DACH CS Masters können personenbezogene Daten enthalten. Dieser Nutzen im Pressewesen erfordert keine Einwilligung und Information der Betroffenen.

1.6.2 Spieler und Spielerinnen akzeptieren mit der Teilnahme die unbegrenzte Nutzung des Gamer*innen Tags, Spieler*innen Bild, Teamnamen und Teamlogos, sowie die unbegrenzte Nutzung von Bild- und Tonaufnahmen.

1.6.3 Für Logo und Team-Namen ist jedes Team selbst zuständig.

1.6.4 Für Logo und Orga-Namen ist jede Organisation selbst zuständig.

1.6.5 Die Nutzerdaten werden zur Wahrung der kompetitiven Integrität bis zu 5 Jahre nach Löschung des Nutzer Accounts gespeichert. 

1.6.6 Logos, Namen, Waffenskins und Nametags dürfen weder verbotene Symbole enthalten noch beleidigender oder diskriminierender Art sein. Dies schließt 1.6.3 & 1.6.4, sowie Spieler Bilder und Gamertags mit ein.



1.7 Kommunikation

1.7.1 Die hauptsächliche Kommunikation für die DACH CS Masters führt über den DACH CS Discord, welcher unter https://discord.gg/UVDktEy6wj zu finden ist.

1.7.2 Nur Kommunikation, welche auf dem DACH CS Discord stattfindet, ist gültig.



1.8 Aktivität

1.8.1 Teams müssen aktiv an den DACH CS Masters teilnehmen. 

1.8.2 Ist die aktive Teilnahme an der Saison nicht mehr möglich, so ist dies über Discord an die Admins zu kommunizieren.

1.8.3 Nimmt ein Team zwei Wochen hintereinander nicht aktiv an der Saison teil, so wird es aus der Saison ausgeschlossen und verliert seine bisherigen Erfolge.

1.8.4 Die Teilnahme am letzten Spieltag ist verpflichtend, sollte es für ein Team nicht möglich sein anzutreten, so ist dies den Admins über Discord mitzuteilen. Dies wird mit einem Punkt Abzug bestraft.

1.8.5 Die Teilnahme an den Playoffs und Relegation ist verpflichtend, sollte es für ein Team nicht möglich sein anzutreten, so ist dies den Admins über Discord mitzuteilen. Das Anrecht auf Preisgeld verfällt in diesem Fall.



1.9 Vereinbarungen zwischen Teams

1.9.1 Verträge und Abmachungen zwischen Teams liegen außerhalb der Verantwortung der DACH CS GmbH.

1.9.2 Diese Verträge und Abmachungen dürfen die kompetitive Integrität der Liga nicht verletzen und nicht gegen das Regelwerk verstoßen.



1.10 Organisationen mit mehreren Teams

1.10.1 Organisationen dürfen pro Spielklasse nur ein (1) Team stellen.

1.10.2 Nimmt das Team der 2. Spielklasse an den Playoffs der 2. Spielklasse teil, so muss die Team Lizenz an das Mehrheits Line-Up abgegeben werden. Ausgenommen sind Academy Teams, diese können an den Playoffs Teilnehmen, erhalten aber kein Slotrecht für die 1. Spk in der folgenden Saison. der freie Slot wird dann über das Ranking an das nächst best gerankte Team vergeben.´ Ein Aufstieg ist dann möglich, wenn die Team-Lizenz vor den Playoffs an das Mehrheits-Lineup übertragen wird und das Team die Playoffs, sowie die folgende Saison, ohne oder unter ein anderen Organisation absolviert.

1.10.3 Nimmt das Team der 1. Spielklasse an der Relegation teil, so muss die Organisation die Team Lizenz von einem der beiden Teams an das jeweilige Mehrheits Line-Up abgeben.

1.10.4 Werden die Schritte von 1.10.2 oder 1.10.3 nicht eingehalten, so ist die Teilnahme der Organisation an der Liga nicht mehr möglich und Sie verliert die Teilnahme Berechtigung an der 1. und 2. Spielklasse für die nächste Saison.



1.11 Zeitangaben

1.11.1 Jegliche Zeitangaben sind immer auf die aktuelle mitteleuropäische Sommer- oder Winterzeit CET/CEST bezogen.



1.12 Sponsoren

1.12.1 Werbung für pornografische Inhalte, Drogenmissbrauch oder politische Themen, sowie jegliche Bezugnahme darauf sind im Rahmen der DACH CS Masters untersagt.

1.12.2 Dies betrifft sowohl Unternehmen, Personen als auch Organisationen, die hauptsächlich oder ausschließlich in diesen Bereichen tätig sind.

1.12.3 Die Ligaleitung behält sich außerdem das Recht vor, Sponsoren zu untersagen, wenn diese dem Produkt oder dem Veranstalter schaden könnten.



1.13 Wetten

1.13.1 Das Wetten auf Spiele der DACH CS Masters ist nicht erlaubt.

1.13.2 Das Anbieten von Wetten auf Spiele der DACH CS Masters ist nicht erlaubt und wird anwaltlich verfolgt.



1.2 Gültigkeit

Dieses Regelwerk ist für die Relegation der ersten (1.) Saison der DACH CS Masters gültig.



2. Liga Struktur

2.1 Saison

2.1.1 Die erste Saison der DACH CS Masters erstreckt sich vom Beginn: 01.04.2024 bis zum Ende: 16.06.2024.



2.2 Spielklassen

2.2.1 Es gibt in der ersten Saison sechs (6) Spielklassen, dieses Regelwerk regelt die folgende: die Spielklasse Eins (1), die Spielklasse Zwei (2).



2.3 Gruppen

2.3.1.1 Die Spielklasse 1 ist in eine (1) Gruppe unterteilt.

2.3.1.2 Die Gruppen setzen sich aus acht (8) Teams zusammen.

2.3.1.3 Gespielt wird im Round Robin Format, mit anschließenden Play-Offs für die Top Vier (4) jeder Gruppe.

2.3.2.1 Die Spielklasse 2 ist in eine (1) Gruppe unterteilt.

2.3.2.2 Die Gruppen setzen sich aus acht (8) Teams zusammen.

2.3.2.3 Gespielt wird im Round Robin Format, mit anschließenden Playoffs für die Top Vier (4) jeder Gruppe.



2.4 Anti-Cheat

2.4.1 Der FACEIT Anti-Cheat ist für jede*n Teilnehmer*in Pflicht.



2.5 Preisgeld

2.5.1.1 In Spielklasse 1 erhalten die Playoff Teilnehmer wie folgt Preisgeld:

  • 1. Platz: 750€
  • 2. Platz: 500€
  • 3-4. Platz: 250€
  • 5-6. Platz: 150€

2.5.1.2 In Spielklasse 1 erhalten die restlichen Teilnehmer:

  • 7-8. Platz (der regulären Saison): 100€

2.5.2.1 In Spielklasse 2 erhalten die Playoff Teilnehmer wie folgt Preisgeld:

  • 1. Platz: 350€
  • 2. Platz: 225€
  • 3-4. Platz: 150€
  • 5-6. Platz: 75€

2.5.2.2 In Spielklasse 2 erhalten die restlichen Teilnehmer:

  • 7-8. Platz (der regulären Saison): 50€

2.5.3 Zusätzlich kann es noch eine Crowdfunding Topf geben, die Summe des Inhalts wird im Verhältnis des Grundpreisgeldes verteilt und ausgezahlt.



2.6. Ligapass

2.6.1 Jedes Team benötig einen Ligapass um an der Spielklasse 1 & Spielklasse 2 der DACH CS Masters teilzunehmen.

2.6.2 Die Kosten des Ligapasses betragen 75€.



3. Gruppen und Format

3.1 Matches

3.1.1.Alle Gruppenspiele jeder Spielklasse bestehen aus mindestens zwei Maps.

3.1.2 Pro Map-Sieg gibt es einen (1) Punkt in der Rangliste.

3.1.3 Bei einem Sieg nach 2 Maps gibt es einen (1) extra Punkt.

Für Playoffs- und Relegationsspiele siehe: jeweiliges Regelwerk.



3.2 Rangliste der Spielklassen

3.2.1 Die Rangliste entsteht folgendermaßen:

    1. Punkte
    2. Direkter Vergleich
    3. Rundendifferenz

3.2.2. Einzig die Rangliste auf dachcs.de ist gültig.



4. Zusammensetzung der Teams

4.1 Team Größe

4.1.1 Ein Team besteht aus fünf (5) bis zehn (10) Spielern.

4.1.2 Kann ein Team nicht fünf (5) oder mehr Spieler stellen, so wird es aus der Saison ausgeschlossen.



4.2 Coach

4.2.1 Jedes Team hat einen Coach Slot. Ein Coach kann im Notfall auch als Spieler genutzt werden, meldet euch in eurem Teamchannel auf dem Discord und taged dabei @support. Dies ist 15 Minuten vor Match beginn zu erledigen.

4.2.2 Um einen Coach einzutragen, meldet euch in eurem Teamchannel auf dem Discord und taged dabei @support. Der Coach kann nur ein (1) Mal pro Saison gewechselt werden. Dies ist 15 Minuten vor Match beginn zu erledigen.



4.3 Ersatzspieler

4.3.1 Ersatzspieler sind alle Spieler*innen eines Teams, welche nicht im Start Line-Up stehen. Es müssen immer mind. 40% des Main Line-Ups eingesetzt werden. Ersatzspieler können nur einmal innerhalb einer Spielklasse gemeldet sein.

4.3.2 In der Line-Up-Wahl-Phase des Matches haben die Team-Captains hundertachtzig (180) Sekunden Zeit ihr Lineup für das Match anzupassen.

4.3.3 Insgesamt kann das Lineup hundert (100) Mal gewechselt werden. Jeder Spieler*intausch zählt dabei als für eine Änderung.

4.3.4 Spieler eines Academy Teams können als Ersatzspieler eines Main Teams fungieren.



4.4 Wechselslots

4.4.1 Die Wechselslot-Regelung tritt am 29.03.24 in Kraft.

4.4.2 Jedes Team hat während der Saison insgesamt zwei (2) Wechselslots.

4.4.3 Der Roster Lock tritt mit Ende des letzten Matches des fünften (5.) Spieltages in Kraft

4.4.4 Mit in Kraft treten des Roster-Locks sind keine Wechsel mehr möglich.



4.5 Standins

4.5.1 Teams haben während der Saison insgesamt zwei (2) Mal die Möglichkeit einen Standin zu nutzen.

4.5.2 Standins sind Spieler*innen, welche nicht im Team gemeldet sind und für ein Match einspringen.

4.5.3 Standins dürfen nur einmal eingesetzt werden, sollen sie zweimal eingesetzt werden, so ist ein Wechselslot zu nutzen.

4.5.4 Standins dürfen nicht Spieler oder Spielerin eines anderen Teams der DACH CS Masters sein.

4.5.5 Nach in Kraft treten des Roster-Locks sind Standins nicht mehr möglich.

4.5.6 Für die Nutzung von Spieler*innen als Standins wird der Faceit Profil-Link benötigt.



4.6 Wechseln

4.6.1 Das Wechseln von Spielern oder das Nutzen von Standins erfolgt via Discord. Hierfür muss im Team Channel (Kategorie Teamchannel) den Admins Bescheid gegeben werden.

4.6.2 Für einen Wechsel von Spieler*innen wird der Faceit Profil-Link benötigt. Der Spieler muss Teil des Faceit Teams sein.

4.6.3 Ein Wechsel zwischen 2 Teams der Liga ist nur einmal pro Saison möglich.



4.7 Notfall Wechsel

4.7.1 Bei schwerwiegenden und kurzfristigen Notfällen wie der unvorhergesehenen Annullierung aller Flüge oder einer schweren Krankheit oder Verletzung eines Spielers, die dazu führen, dass ein Team nicht vollständig ist, kann die Turnierleitung entscheiden, einen Spielerwechsel im Notfall zu erlauben.



4.8 "Smurfing" / Faker

4.8.1 Täuscht ein*e Spieler*in seine/ihre Identität vor und bestreitet unter dieser ein Match, so wird das Match für sein Team als Def-Loss gewertet und das Verhalten mit 10 Strafpunkten bestraft.

4.8.2 Der/die Spieler*in wird für den Rest der Saison, mindestens aber die nächsten 5 Spiele gesperrt.



5. Spieltag & Spielablauf

5.1 Spielklasse 1 | Spieltag/Spielzeit

5.1.1 In Spielklasse 1 sind die Match-Tage Montag und Mittwoch.

5.1.2 Die Match Termine für jedes Match werden vor Saison Beginn bekannt gegeben.

5.1.3 Die Späten Start Zeiten sind nur ungefähre Richtwerte, das Match beginnt in der Regel zur nächsten Viertelstunde nach Ende des vorherigem Matches, mindestens jedoch 15 Minuten später.

5.1.3 Jedes Team hat 2 "Termin-Wildcards".

5.1.4 Mindestens 72h vor Match-Beginn muss das nutzen einer Wildcard im Discord gemeldet werden.

5.1.5 Die Ausweich Termine sind Monatg bis Donnerstag der Woche vor den Playoffs.

5.1.6 Am letzten Spieltag wird ein Def Win mit der durchschnittlichen Anzahl an Runden bewertet, die das nicht antretende Team im Laufe der Saison verloren hat.

5.1.7 Def-Losses werden mit 5 Strafpunkten bestraft.

5.1.8 Teilnahmen an Turnieren, die während der Saison stattfinden, sind sofort der Turnierleitung vor Saison beginn mitzuteilen. Kommen während der Saison weitere Turniere hinzu, sind diese sofort der Turnierleitung mitzuteilen.



5.2 Spielklasse 2 | Spieltag/Spielzeit

5.1.1 In Spielklasse 2 sind die möglichen Matchtage Werktags. Die Teams können sich selbstständig den Spieltermin abstimmen. Der Standardtermin gilt nur als Empfehlung und findet nur dann Verwendung, wenn sich via Discord auf keinen anderen Termin geeinigt wurde. Die Einigung erfolgt im Terminfindungs-Channel des auf der Match-Seite Links gelisteten Teams (Heimteam). Bei Terminvorschlägen ist immer das Team mit @ zu taggen, um zu verhindern, dass der Terminvorschlag übersehen wird.

5.1.2 Jedes Team muss 2 Teammitglieder auf dem Discord haben. So wird verhindert das bei Ausfall eines der Teammitglieder die Terminvorschläge unbemerkt bleiben. Des Weiteren empfehlen wir die Nutzung der Discord App auf dem Smartphone, um direkt benachrichtigt zu werden.

5.1.3 24h Regel: Auf einen Terminvorschlag muss innerhalb von 24h geantwortet werden. Wird nicht innerhalb von 24h auf den Terminvorschlag geantwortet, gilt dieser als stillschweigend angenommen und wird zum offiziellem Spieltermin. Als Antwort wird nur eine Annahme des Vorschlages oder eine klare Ablehnung mit Gegenvorschlag (Datum, Uhrzeit) gewertet.

5.1.4 Für die erste Spielwoche beginnt die 24h Regel am 01.04.2024 um 00:00, bei allen weiteren Spielwochen beginnt die 24h Regel am Montag in der Vorwoche (13 Tage vor Standardtermin) z.B.: zweite Spielwoche: 24h Regel gilt ab Montag der ersten Spielwoche.

5.1.5 Terminvorschläge müssen mind. 24h in der Zukunft liegen, um von der 24h Regel betroffen zu sein.

5.1.6 Teams sollten möglichst mehr als einen Terminvorschlag machen. Ein Beharren auf dem Standardtermin oder das wiederholte Anbieten von nur einem gleichen Termin wird nicht geduldet.

5.1.7 Terminvorschläge müssen innerhalb der Spielwoche liegen.

5.1.8 Eine Verschiebung in eine andere Spielwoche ist nur im absoluten Ausnahmefall möglich. Hierfür sind zuerst die Admins über Discord per Support Ticket zu kontaktieren. Wird das Spiel in eine andere Spielwoche verlegt, so haben die Spiele in der Spielwoche, in welche verlegt wurde, Vorrang. Sollte also sich der Termin überschneiden, wird das Spiel für das Team gewertet, welches nicht verschieben hätte müssen.

5.1.9 Sollte ein Team bei einem Match nicht antreten können, ist dies frühzeitig im Terminfindungs-Channel mitzuteilen. Das Match wird dann für das Gegnerteam gewertet.

5.1.10 Def-Wins werden mit 26:0 gewertet. Am letzten Spieltag wird ein Def Win mit der durchschnittlichen Anzahl an Runden bewertet, die das nicht antretende Team im Laufe der Saison verloren hat.



6. Vor dem Match

6.1 Line-up Auswahl

6.1.1 Das Match-Lineup muss 8h vor offiziellem Match-Termin den Admins per Discord im Team Channel mitzuteilen.

6.1.2 Der Team-Captain muss innerhalb von drei (3) Minuten nach offiziellem Match-Termin das Match-Lineup im Matchraum bestimmen.

6.1.3 Sollte eines der Teams nicht anwesend sein, so sind die Admins via Discord darüber zu informieren und das Match wird für das Anwesende Team gewertet.



6.2 Mapauswahl

6.2.1 Das Heimteam (Nachfolgend A genannt. Links auf der Match Seite) darf mit dem Veto beginnen.

6.2.2 Die Auswahlfolge ist: Ban A; Ban B; Pick A; Pick B; Ban A; Ban B; Decider.

6.2.3 Die Mapauswahl wird mit dem Tool von FACEIT ausgeführt.

6.2.4 Nur der Team-Captain kann die Mapauswahl ausführen.

6.2.5 Die Mapauswahl beginnt automatisch nach Auswahl des Match-Line-Ups.

6.2.6 Erfolgt das Veto durch eines der Teams nicht, wird dieses automatisch durchgeführt. Über Discord ist ein Admin zu benachrichtigen.

6.2.7 Teams haben 120 Sekunden pro Ban/Pick Zeit ihre Auswahl zu treffen. Sollten sie in der Zeit keine Auswahl treffen, so wird erfolgt die Auswahl automatisch.

6.2.8 Der Server wird mit Ende der Auswahl Phase durch einen Admin angefordert.



6.3 Maps

6.3.1 Als Maps stehen die aktuell aktiven Maps zur Verfügung:

    • de_ancient
    • de_anubis
    • de_inferno
    • de_mirage
    • de_nuke
    • de_overpass
    • de_vertigo



7. Match

7.1 Match Start

7.1.1 Beide Teams müssen zu Beginn einer Map vollständig sein.

7.1.2 Über !ready können sich die Teams als bereit melden.

7.1.3 Fällt ein Spieler während einer Map vollständig aus, so muss in Unterzahl gespielt werden. Die Admins sind über Discord sofort zu informieren. In diesem Sonderfall kann zwischen den Maps ein neuer Spieler (siehe 4.2) für den ausfallenden eingewechselt werden. Hierbei wird ein neuer Server bereitgestellt.

7.1.4.1 Teams haben nach Bereitstellung des Servers zehn (10) Minuten Zeit sich auf diesem einzufinden.

7.1.4.2 Teams haben in den Playoffs zehn (10) Minuten Zeit sich auf dem Server einzufinden.



7.2 Seitenwahl

7.2.1 Bei BO3 darf das Team welches nicht die Map gepickt hat die Seite entscheiden. Das pickende Team muss sich in der Knife Round ohne Gegenwehr knifen lassen. Auf dem Decider wird normal geknift.



7.3 Pausen

7.3.1 Zwischen den Runden sind Pausen möglich.

7.3.2.1 Jedes Team hat vier (4) taktische Pausen mit jeweils fünfundvierzig (45) Sekunden zur Verfügung.

7.3.2.2 Pausen sind über den In game „callvote“ zu nehmen.

7.3.3.1 Technische Pausen sind über „!pause“ zu nehmen.

7.3.3.2 Maximal steht jedem Team 5 Minuten technische Pause zu.

7.3.3.3 Bei Technischen Pausen ist ein Grund zu nennen.

7.3.3.4 Technische Pausen werden mit „!pause“ beendet, das andere Team muss dabei nicht zustimmen. (Einmal beendet, kann erst in der nächsten Runde oder wenn das andere Team eine Pause nimmt, pausiert werden.)



7.4 Zuschauer/GOTV/Streaming

7.4.1 Das Streamen der GOTV-Übertragung ist erwünscht.

7.4.2 Streamer bzw. Caster dürfen nach Belieben Matches übertragen, hierbei sind doppelte Übertragungen zu vermeiden.

7.4.3 Durch eine Anmeldung im Discord bekommen die Caster die GOTV-IP auf der Matchseite freigeschaltet. Über „ZUSCHAUEN“ kann dem GOTV beigetreten werden. Alternativ die IP kopieren und beim Port die Zahl um 1 erhöhen. Bsp: IP:PORT = 0.0.0.0:0000 -> 0.0.0.0:0001

7.4.4 Im Stream Titel muss "#DACHCSMasters" zu finden sein, auch muss das Logo der Liga in das Stream Overlay eingebunden werden. Zu finden ist dies auf unserer Webseite.

7.4.5 POV-Streams sind erlaubt, achtet dabei auf eine ausreichende Verzögerung (~120 Sec sind empfohlen).




7.5 Server Crash / Performance Probleme

7.5.1 Sollte ein Server "crashen" so ist ein Support Ticket auf dem Discord zu erstellen. Die Admins werden sich dann um die Bereitstellung eines neuen Servers kümmern.

7.5.2 Sollten bei einem oder mehreren Spielern Performance Probleme vom Server festgestellt werden, kann pro Team ein (1) mal pro Match ein (1) neuer Server angefordert werden. Dies muss vor dem "!ready" des Teams, per Support Ticket auf dem Discord, geschehen. Die Admins werden sich dann um die Bereitstellung eines neuen Servers kümmern.



7.6 Spiel/Map Ende

7.6.1 Ein Match ist vollständig zu Ende zu Spielen. Wird dies nicht getan, wird das Match als verloren gewertet. Dies wird als unsportliches Verhalten gewertet (siehe 10.).



7.7 Demos

7.7.1 Alle Demos sind auf den Match Seiten auf Faceit abrufbar. Sowie auf der Match Seiten auf dieser Webseite.




7.8 Agent Skins
7.8.1 Agent Skins dürfen nicht genutzt werden.

7.9 Sprachchat Aufnahme

7.9.1 Bei jedem Match müssen die Spieler:innen jeweils ihre Audio aufnehmen und diese Aufnahme innerhalb von 2 Stunden in den bereitgestellten Ordner hochladen.

7.9.2 Die Bitrate der Audioaufnahme muss mind. 96 Kbps betragen.

7.9.3 Sollte die Aufnahmen unvollständig sein oder eine Bearbeitung der Aufnahmen festgestellt werden, so werden pro fehlende bzw. bearbeitete Aufnahme eine mindest Strafe von 5 Strafpunkten vergeben.

7.9.4 Die Aufnahmen können für Content zum Spiel genutzt werden, ist dies der Fall so muss der finale Content dem jeweiligen Team zur Prüfung vorgelegt werden und darf erst nach Freigabe veröffentlicht werden.

7.9.5 Die Aufnahmen werden nach 6 Monaten gelöscht.



8. Protest & Fragen

8.1 Allgemein

8.1.1 Nachfragen oder Einwände werden nur über Discord akzeptiert.

8.1.2 Einwände müssen nach Spielende binnen einer (1) Stunde eingereicht werden.

8.1.3 Support-Anfragen werden nur bei einfacher Ausführung beantwortet.

8.1.4 Einwände werden nur mit Beweisen akzeptiert.

8.1.5 Der Inhalt von Support-Anfragen darf nicht veröffentlicht werden.



8.2 Beweispflicht

8.2.1 Einsprüche und Einwände werden nur unter Angabe von Beweisen bearbeitet.



8.3 Cheatverdacht

8.3.1 Bei Verdacht der Nutzung von Cheating-Software, ist dieser den Admins innerhalb von 48h nach Ende des Matches zu präsentieren.

8.3.2 Der Verdacht sollte wie folgt formuliert sein.

Faceit Account des Verdächtigen.

Map(s) auf dem sich die Vorwürfe ereignet haben.

Angabe der Runden mit Beschreibung des verdächtigen Verhaltens.

8.3.3 Nur vollständige Verdachtsvorwürfe werden bearbeitet.



9. Cheating

9.1 FACEIT
9.1.1 Die DACH CS Masters folgt den Auffassungen von FACEIT in der Frage des Cheatings, Bug-Usings und VAC Bans.

9.2 Fremdligen Bans

Bans aus anderen Ligen werden übernommen. Dabei gilt:

  1. Ban wegen Cheating = LifeTime Ban
  2. Ban wegen Mitgliedschaft in einem Team, dass wegen eines Cheating Bans ausgeschlossen wurde = Ban für eine Saison


10. Unsportliches Verhalten

10.1 Unsportliches Verhalten

10.1.1 Unsportliches Verhalten wird nicht toleriert.

10.1.2 Bei wiederholtem Fehlverhalten droht der Ausschluss aus der Liga. 

10.1.3 Das absichtliche Werfen von Runden, aggressives Reingechatte, das Beleidigen Anderer oder das frühzeitige Verlassen des Servers wird unter anderem als unsportliches Verhalten gewertet.

10.1.4 Beleidigungen oder Drohungen jeglicher Art gegenüber Spieler*innen, Coaches, Streamern oder Admins werden nicht toleriert.



11. Strafen

11.1 Allgemein

Die DACH CS Masters kann bei Verstößen gegen das Regelwerk Strafen verhängen. Diese können Strafpunkte, Sperren und Disqualifikationen sein.



11.2 Strafpunkte

11.2.1 Strafpunkte stellen einen Abzug in Prozent vom Preisgeld dar, welches ein Team in einer Saison erspielt hat.

11.2.2 Dabei wird jeder Strafpunkt mit einem Prozentpunkt (1%) gewertet.

11.2.3 Strafpunkte können gestaffelt vergeben werden. Die Staffelung sieht dabei wie folgt aus: 1 Strafpunkt, 5 Strafpunkte, 10 Strafpunkte 

11.2.4 Das abgezogene Preisgeld verbleibt in den DACH CS Masters.



11.3 Sperren

11.3.1 Spieler, Teams aber auch Organisationen können mit zeitlichen Sperren belegt werden.



11.4 Disqualifikationen

11.4.1 Schwerwiegende Regelverstöße oder die Ansammlung von mehr als 40 Strafpunkten, führen zur Disqualifikation.

11.4.2 Wird ein Team disqualifiziert, verliert es jeglichen Anspruch auf Preisgeld der laufenden Saison, wird aus der laufenden Saison ausgeschlossen und darf auch in der folgenden Saison nicht teilnehmen



12. Streaming

12.1 Übertragungsrecht

12.1.1 Die Rechte an der Übertragung liegen allein bei der DACH CS GmbH.

12.1.2 Dies beinhaltet jegliche Form der Übertragung:

  • Casts
  • Video Streams (z.b.: Watchpartys, POV-Strems, etc.)
  • GOTV
  • Replays
  • Demos
  • TV-Übertragungen 

12.1.3 Die DACH CS GmbH kann die Rechte der Übertragung an Matches an die Teams oder dritte weitergeben.



12.2 Casts

12.2.1 Die DACH CS GmbH sorgt für die Übertragung der Matches der 1. und 2. Spielklasse.

12.2.2 Teams und Organisationen können bei Bedarf einen Cleanfeed anfragen um auf ihrem eigenem Kanal Übertragungen durchzuführen.



12.3 Video Streams

12.3.1 Die Liga Leitung ist über ein Stream, welcher nicht der offizielle Stream ist, mindestens 12h vor Matchbeginn zu informieren, dies dient der Verbreitung über Social Media und des Einbindens in Medien der Liga.

12.3.2 Watchpartys des offiziellen Streams sind ausdrücklich erlaubt. Streamer können für diesen Zweck auch den Cleanfeed des Streams anfragen.

12.3.3 POV-Streams sind jedem Spielendem freigestellt, solange dadurch die Produktionsqualität des offiziellem Streams nicht beeinträchtigt wird und der Ping zum Match-Server akzeptabel bleibt. Der Stream muss dabei einen Delay von mindestens 150 sec aufweisen. 



13. Spielerverpflichtungen

13.1 Übertragung der Spiele

Spieler:innen können Übertragungen der Matches der Liga nicht verweigern.



13.2 Spielerkameras

13.2.1 Besitz ein:e Spieler:in eine PC- oder Handykamera, kann für die Übertragung von Online Matches die Bereitstellung einer Bildübertragung des:r Spieler:in angefordert werden.

13.2.2 Ist dem:r Spieler:in eine Kamera durch die DACH CS GmbH zu Verfügung gestellt worden, so werden bei einer nicht Zurverfügungstellung der Bildübertragung 1 Strafpunkt vergeben.



13.3 Bilder

13.3.1 Alle Teilnehmer sind verpflichtet der DACH CS GmbH Bilder zur Verwendung im Broadcast und Publikationen zukommen zulassen, die den Vorgaben 13.3.2 entsprechen.

13.3.2 Vorgaben:

  • Im Team Merch
  • Minimum 1000x1000, best case 2000x2000 (falls 4K)
  • Standardposen (links / rechts / frontal)
  • Mindestens eine Signature Pose ("Pssst", Bizepsflex, Fingerherz, Handherz, etc.)
  • "Aufs Logo tippen"


13.4 Interviews

13.4.1 Jede:r Spieler:in verpflichtet sich zur Teilnahme an Interviews.

13.4.2 Für Interviews nach dem Match muss der Ligaleitung 6h vor Spielbeginn der Interviewpartner, der das Team vertritt, gemeldet werden.



13.5 Verspätungen

13.5.1 Kommt es durch Unpünktlichkeit eines Teams und verzögert sich dadurch der Ablauf des Matches so werden dafür Strafpunkte verteilt.

13.5.2 Strafpunkte:

  • Verspätung ≤ 5 Min => 1 Strafpunkt
  • Verspätung > 5 Min => 5 Strafpunkte
  • Verspätung ≥ 10 Min => 1 Strafpunkt pro weitere 5 Min


14. Lizenzen

14.1 Vergabe

14.1.1 Spieler oder Teams, die an den DACH CS Masters teilnehmen möchten, müssen eine Lizenz beantragen. Diese Lizenz wird von der Ligaleitung vergeben und ist für die laufende Saison gültig.

14.1.2 Es gibt zwei Arten von Lizenzen: eine reguläre und eine mit bestimmten Auflagen.

14.1.3 Die Ligaleitung behält sich das Recht vor, eine bereits erteilte Lizenz zu widerrufen, wenn die Auflagen nicht erfüllt werden oder wenn ein Teilnehmer sich schwerwiegend Fehlverhalten hat oder wirtschaftlicher Schaden für das Produkt nur so abzuwenden ist.

14.1.4 Falls zwei Drittel eines Teams den Lizenzhaltenden verlassen, kann die Ligaleitung die Lizenz überprüfen und neu bewerten, was bedeuten kann, sie dem ursprünglichen Lizenzhaltendem zu entziehen und anderweitig zu vergeben.



14.2 Reguläre Lizenz

14.2.1 Eine reguläre Teamlizenz wird ausschließlich an registrierte Organisationen wie Unternehmen, Vereine oder Gewerbe vergeben.

14.2.2 Die Ligaleitung behält sich das Recht vor, die Legitimität einer Organisation im Einzelfall durch Einsicht in entsprechende Dokumente zu überprüfen.

14.2.3 Bei erstmaliger Teilnahme oder Neuanmeldung wird standardmäßig eine Lizenz mit bestimmten Auflagen erteilt.

14.2.4 Diese wird jedoch automatisch in eine vollständige Lizenz umgewandelt, sobald die Organisation eine Mehrheit der vorgeschriebenen Spiele einer Saison unter Einhaltung der Auflagen absolviert hat.



14.3. Lizenz mit Auflagen

14.3.1 Jede Lizenz kann bestimmte Auflagen beinhalten.

14.3.2 Teams, die keiner Organisation angehören, erhalten grundsätzlich eine Lizenz mit Auflagen. Diese bleibt bestehen, auch wenn das Team sich später einer Organisation anschließt.

14.3.3 Nach einer Saison wird diese Lizenz automatisch in eine vollständige Lizenz für die betreffende Organisation umgewandelt.



14.4 Mehrheits Line-Up

14.4.1 Eine Team-Lizenz unter Auflagen erfordert im Allgemeinen die Einhaltung eines "Mehrheits-Lineups".

14.4.2 Das Mehrheits-Lineup wird anhand der Spieler berechnet, die über einer regulären Saison eingesetzt werden. Jeder Spieler erhält pro Spiel einen "credit".

14.4.3 Das Team kann ein Mehrheits-Lineup aufstellen, solange die eingesetzten Spieler zusammen mehr als die Hälfte aller credits (die Maximal in der Saison möglich waren) des Teams erreichen.



14.5 Lizenzhalter

14.5.1 Die reguläre Lizenz ist immer der Organisation zugeordnet, die von ihren rechtlichen oder benannten Vertretern vertreten wird und als primärer Ansprechpartner der Ligaleitung für Lizenzangelegenheiten fungiert.

14.5.2 Für Teams ohne Organisation ist die Lizenz stattdessen an das Mehrheits-Lineup gebunden. Diese Teams werden von benannten Vertretern repräsentiert und sind ebenfalls die primären Ansprechpartner der Ligaleitung für Lizenzfragen.

14.5.3 Lizenzen sind generell nicht übertragbar.

14.5.3.1 Die Ligaleitung kann eine reguläre Lizenz in eine Lizenz mit Auflagen umwandeln und umgekehrt, zum Beispiel wenn ein Team einer Organisation beitritt oder diese verlässt.

14.5.3.2 Solche spezifischen Fälle müssen mit der Ligaleitung geklärt werden. Änderungen des Lizenzinhabers oder der Rechtsform, wie Vorstandswahlen oder Fusionen von Unternehmen, müssen ebenfalls im Voraus mit der Ligaleitung abgestimmt werden, um eine Anpassung der Lizenz zu ermöglichen.



14.6 Lizenzwechsel

14.6.1 Wechselt ein Team Lineup (fünf oder mehr Spieler) zu einer anderen Organisation, so kann die Lizenz an die neue Organisation übertragen werden.

14.6.2 Findet der Wechsel während der laufenden Saison statt und ist es für die Organisation, die verlassen wird, somit nicht mehr möglich ein vollständiges Team während der Saison zu stellen, so geht die Lizenz an das Mehrheits Line-Up und deren Organisation.

14.6.3 Findet der Wechsel außerhalb der Saison statt, so bleibt die Lizenz bei der Organisation, die verlassen wird. Sollte die Organisation bis zwei Woche vor Ende der Anmelde Phase der nächsten Saison kein Lineup benennen, welches der Lizenz gerecht wird, so wird diese wiederrufen.

14.6.4 Sollte ein Team bei einer Organisation unter Vertrag stehen und im Vertrag das Lizenzrecht an die Organisation übergeben haben, so bleibt Organisation Lizenz Halter. Hierzu zählen auch Vereinssatzungen, die durch Mitgliedschaft in einem Verein akzeptiert wurden.

14.6.5 Sollte eine Organisation ihr Team nicht unterstützen, durch z.B.: die Zahlung des Ligapasses oder keine Social Media Posts, so kann die Lizenz trotz 14.6.4 an das Mehrheits LineUp übergehen. Dies Bedarf einer Fall Prüfung durch die Liga Leitung.



® 2024 - 2024 by DACH CS GmbH
Alle Rechte vorbehalten